2002 - 2008

  • Studium der Psychologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

2009

  • Klinische Tätigkeit an der MediClin Klinik an der Lindenhöhe, Offenburg.
    Schwerpunkte: Behandlung von Depressionen und Angsterkrankungen.

2010

  • Klinische Tätigkeit an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg.
    Schwerpunkt: Behandlung von Patientinnen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung.
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe „Borderline“.

2011 - 2014

  • Dissertation am Institut für Psychologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.
    Titel: „Effekte von Oxytocin auf die soziale Kognition und Empathie bei Frauen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung“.
  • Lehrtätigkeit im Studiengang Psychologie.
  • Therapeutische Tätigkeit in der Ausbildungsambulanz des Instituts für Psychologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

2014

  • Erlangung der Doktorwürde und Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin.

2014 - 2017

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg, Abteilung für Psychotherapie- und Versorgungsforschung.

2016 - 2018

  • Geschäftsleitung der Freiburger Fortbildungsakademie für Psychotherapie (FFAP)

seit 2014

  • Psychotherapeutische Tätigkeit in eigener Praxis.

seit 2018